Start Zucht
GOLDEN RETRIEVER AUS ARBEITSLINIEN PDF Drucken

IM MAI 2011 FEIERTEN WIR DAS 20 JAHR-JUBILÄUM "GOLDENS VOM WALDERKAMM"
Der nächste Wurf, der zehnte, wird im Mai 2012 fallen!


... und das ist auch geschehen - auf den Tag genau nach 21 Jahren kamen die Welpen zur Welt (80. - 86.)!

------------------------------------------------------------------------------------------

UNSER ZUCHTZIEL:

Wesensfeste, gesunde, rassetypische Goldens, die sich besonders gut für die Arbeit nach dem Schuss eignen. Hunde für Jäger, aber auch für Hundesportler (Dummy/ Agility/ Flyball/ Dogdance …), als Katastrophenhunde im Einsatz nach Lawinenabgängen, Verschüttetensuche, Suche nach vermissten Personen …..und natürlich auch als fröhliche Begleiter für sportliche Familien.

 

Darüber hinaus ist es unser erklärtes Ziel, die Zuchtbasis zu erweitern, denn Linienzucht verstärkt leider nicht nur die positiven Eigenschaften unserer Hunde.

 

Puma_6
Puma, ein Jahr alt


DER ZWINGERNAME

Der Walderkamm ist eine mächtige Bergkette zwischen dem Großen Bettelwurf im Westen und dem Hundskopf im Osten. Er ist ein Teil des Karwendelgebirges und gehört somit zu den Nordtiroler Kalkalpen.

Am Fuß des Walderkamms liegt Gnadenwald auf einem sonnigen Plateau auf 900m Seehöhe – etwa 20 km östlich von Innsbruck.


Walderkamm_mit_dem_Hundskopf Walderkamm_im_Winter


Wir erwarten von unseren Welpenkäufern,

...dass sie unsere Hunde auf der Jagd führen, oder mit ihnen an Dummyprüfungen teilnehmen oder sie zu Suchhunden, Fährtenhunden…… ausbilden. Auch als Sporthunde - Flyball, Agility, Dogdance ..... würden wir sie gern sehen.

Retrievermania_Mai_09_4
Puma in Bad Aussee - Retrievermania Mai 2009 - Foto (c) Julia Winkel

Die Palette an sinnvoller Arbeit für einen Retriever ist groß, - spazieren gehen und Stöckchen werfen sind einfach zu wenig. Ein zu wenig geforderter Hund kann leicht zu einem Problemhund werden. Und damit das nicht geschieht stehe ich auch gern – soweit es von der räumlichen Entfernung möglich ist – bei der Ausbildung des Hundes mit Rat und Tat zur Seite. Falls ich persönlich nicht helfen kann, kenne ich genug Adressen von kompetenten Retriever-Ausbildern.


Goldi_10

Fine Girl Goldi und Figo (Fine Boy Felix) vom Walderkamm


Einem „Ersthundekäufer“ mag diese Forderung überzeichnet vorkommen, aber ich trage als Züchterin auch die Verantwortung für die anlagengemäße Ausbildung meiner Welpen. Somit muss ich mir nicht nur Gedanken um ihre Gesundheit und ihr Wohlergehen (artgerechte Haltung), sondern auch um ihre Ausbildung machen.

 

Es wäre schade, hochintelligente und zur Arbeit prädestinierte Hunde zu züchten und dann deren natürliche Anlagen nicht zu fördern. Man kauft sich ja kein Rennpferd, wenn man nur gemütlich im Schritt-Tempo ausreiten will.


Goldi_2

Goldi und ihr erster großer Dummy, der gar nicht für sie vorgesehen war .....

Ein glücklicher Hund ist nicht jener, der einen guten Platz findet - das setze ich voraus, sondern jener, der ausgebildet und dann dementsprechend eingesetzt wird.

Intelligente Hunde wollen arbeiten!


 

Besucherzähler

478459
HeuteHeute23
GesternGestern90
Diese WocheDiese Woche200
Diesen MonatDiesen Monat1687
Alle TageAlle Tage478459